Freitag, 30. Dezember 2011

Kurzzeit-Challenge 12/2011

Ich habe meinen Seitenkampf für beendet erklärt, denn dieses Jahr werde ich wohl nichts mehr lesen. Aber ich denke meine Ausbeute kann sich sehen lassen. Das habe ich allerdings einer Menge an Urlaub zu verdanken.

1. Susanne Henke - Makellose Morde to go Rezension - 122 Seiten
2. Petra Busch - Schweig still, mein Kind Rezension - 447 Seiten - gesamt 569 Seiten 
3. Petra Busch - Mein wirst du bleiben  Rezension  - 445 Seiten - gesamt 1.014 Seiten 
4. Andreas Winkelmann - Bleicher Tod Rezension - 383 Seiten - gesamt 1.397 Seiten 
5. Andreas Föhr - Karwoche Rezension - 400 Seiten - gesamt 1.797 Seiten 
6. Sidney Sheldon - Das nackte Gesicht - Rezension - 192 Seiten  gesamt 1.989 Seiten
7. Sidney Sheldon - Kirschblüten und Coca Cola - Rezension -  153 Seiten gesamt 2.142 Seiten
8. Antoinette van Heughten - Mutterliebst - Rezension - 348 Seiten gesamt 2.490 Seiten 
9. Helmut Barz - WestEnd Blues - Rezension - 384 Seiten gesamt 2.874 Seiten 
10. Gaby Hauptmann - Hängepartie - Rezension - 320 Seiten gesamt 3.194 Seiten 
11. Josh Bazell - Schneller als der Tod - Rezension - 319 Seiten gesamt 3.513 Seiten
12. Arno Strobel - Der Trakt - Rezension - 368 Seiten gesamt 3.881 Seiten 
13. Anke Bahr/Lotte Kinskofer - Hermann für Frau Mann - Rezension - 229 Seiten gesamt 4.110 Seiten 
14. Lance Armstrong - Tour des Lebens - Rezension - 335 Seiten  gesamt 4.445 Seiten 
15. James Patterson - Totenmesse - Rezension -  352 Seiten gesamt 4.797 Seiten
16. Volker Klüpfel/Michael Kobr  - Rezension - 320 Seiten gesamt 5.117 Seiten
17. Peter James - Nicht tot genug - Rezension - 448 Seiten gesamt 5.565 Seiten 
18. Morton Rhue - Asphalt Tribe - Rezension - 215 Seiten gesamt 5.780 Seiten 
19. Joy Fielding - Träum süß, mein Mädchen - Rezension - 416 Seiten gesamt 6.196 Seiten 
20. Klaus-Peter Wolf - Ostfriesenkiller - Rezension - 320 Seiten gesamt 6.515 Seiten 
21. Sidney Sheldon - Das Erbe - Rezension - 351 Seiten gesamt 6.866 Seiten

Kommentare:

  1. Wow!
    Fast 7000 Seiten?
    Das habe ich ja zu meinen besten Zeiten nicht geschafft. o.O
    Da bin ich richtig froh, dass du in meinem Team bist *grins*

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja echt super viel gelesen. Ich bin im anderen Team, also hoffe ich natürlich, dass deine Mitstreiter nicht so fleißig waren *hihi*
    Hoffentlich sind wir nächsten Monat im gleichen Team :-)

    Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG Mareike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...