Montag, 4. Juli 2011

Patrick Süskind - Das Parfum

Meine persönliche Rezension: 

Es ist schwer zu sagen, ob ich das Buch gut oder schlecht fand, ob grandios oder einfach, ob fesselnd oder langweilig, ob grausam oder schön, ob genial oder gewöhnlich.
Noch nie hatte ich ein Buch gelesen, dass mich im Nachhinein so beschäftigte wie dieses. Sprachlich ist es einfach bestechend.

Die Hauptfigur Jean-Baptiste Grenouille hat eine extrem ausgebildete olfaktorische Wahrnehmung, einen überdurchschnittlichen Geruchssinn. Jedem Geruch jagt er hinterher, saugt ihn in sich auf, speichert ihn für immer bei sich ab. Vor nichts schreckt er dabei zurück, nicht mal vor einem Mord. Doch Jean-Baptiste sieht das nicht so tragisch, er ist ja nur auf der Suche nach dem perfekten Geruch und alle Gerüche zusammen, ergeben für ihn das Parfum, nachdem er so lange danach suchte.

Patrick Süskind beschreibt in beeindruckender Weise das Leben des Jean-Baptiste, der schon nach seiner Geburt, von der Mutter verstoßen, bei verschiedenen Ammen aufwächst und von keinem geliebt wird. Sein gesamter Lebensweg ist irgendwie bedauernswert.

Ich kann mir vorstellen, dass das Buch polarisiert, denn ich selbst habe eine gespaltene Meinung dazu, zumal ich das Ende des Plots doch etwas fadenscheinig fand, aber wiederum so genial durch den Abgang von Grenouille.
Der Autor besticht durch seine Erzählweise, durch die zynischen, ironischen aber teilweise auch durch humoristische Einlagen und kritisiert die Gesellschaft dieser Zeit. Dem Leser fällt es nicht zuletzt durch seinen flüssigen und einzigartigen Schreibstil auch in diese Zeit des aufstrebenden Handwerks einzutauchen.

Fazit: Das Buch gehört definitiv zu denen, die man gelesen haben muss und hat sich die Höchstbewertung verdient.

Meine Bewertung: 
Seitenanzahl: 286

Kommentare:

  1. ich habe das Buch ja auch förmlich inhaliert und fand es auch super - auch den Film fand ich für eine Verfilmung echt gut - einer der ganz wenigen

    LG Kerry

    AntwortenLöschen
  2. schöne Rezension und ja, dieses Buch hat 5 Sterne verdient! Die Art und Weise wie Süskind schreibt und die Geschichte übermittelt, ist grandios !!!!

    ICH LIEBE DIESES BUCH !

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...